Nelson Gray Kinsley

Kurzbiographie

Geboren am 14.7.1863 in Canton, Massachusetts; gestorben am 2.5.1945 in Kronberg.

Kam 1872 nach dem Tod seines Vaters nach Frankfurt. 1878-82 Schüler Anton Burgers in Kronberg, heiratet dessen Tochter Louise. 1882-84 Studium an der Akademie Düsseldorf, 1884-92 Studium an der Karlsruher Akademie, 1887-92 bei H. Baisch. Seit 1897 in Kronberg ansässig.
 
Kinsley malte bevorzugt kleinformatige Landschaftsbilder, häufig aus dem Taunus oder Schwarzwald (Wald, Stimmungsbilder mit Wildstaffagen) mit impressionistischen Zügen.

Hier finden Sie eine Auswahl der Werke Nelson Kinsleys
Kronberger Ansichten
Landschaft

Zurück