Fußnoten

1 Kunst und Künstler 1909, Bd. 6 S. 359
Kunst und Künstler 1922, Bd. 20 S. 412
2 Bd. 1 S. 376
3 Lachmann war Thomas Arzt während seiner Frankfurter Zeit
4 Nach Mitteilung der Galerie Nicolai, Berlin, befindet sich in Besitz von Herrn Dr. Hatzig ein großes Fischstilleben
5 Anfänglich "Scholder", seit 1831 Scholderer
6 Passavant, Johann David. geboren in Frankfurt 1787, gestorben ebenda 1861
7 Becker, Jakob. Geboren in Dittelsheim 1810, gestorben in Frankfurt 1872
8 Ansichten über die bildenden Künste und Darstellung des Ganges derselben in Toscana; zur Bestimmung des Gesichtspunktes, aus welchem die neudeutsche Malerei zu betrachten ist. Heidelberg 1820
Kunstreise durch England und Belgien. Frankfurt 1833
Rafael von Urbino und sein Vater Giovanni Santi. Leipzig 1839. Paris 1860. London und New-York 1872
Die christliche Kunst in Spanien. Leipzig 1853
Le peintre graveur. Leipzig 1860-1864
9 Müller, Viktor. Geboren in Frankfurt 1829, gestorben in München 1871
10 Burger, Anton. Geboren in Frankfurt 1824, gestorben in Kronberg 1905
11 Dielmann, Jakob Fürchtegott. Geboren in Sachsenhausen 1809, gestorben in Frankfurt 1885
12 Schreyer, Adolf. Geboren in Frankfurt 1828, gestorben in Kronberg 1899
13 Beide beute in ber Nationalgalerie zu Berlin
14 Es ließ sich nicht feststellen, welche Bilder ausgestellt waren
15 Heute im Besitz von Herrn Victor Scholderer in London
18 Fantin-Latour, Henri, Geboren in Grenoble 1836, gestorben in Buré 1904
17 Eysen, Louis. Geboren in Frankfurt 1843, gestorben zu Obermais bei Meran 1899
[Anmerkung: Der korrekte Geburtsort ist Manchester]
18 Burnitz, Peter, Dr. jur. Geboren in Frankfurt 1824, gestorben ebenda 1886
19 Kunstwanderer 1929, 11. Jahrgang, S. 27
20 Beide heute im Louvre
21 Jullien, Adolphe: Fantin-Latour, sa vie et ses aminitiés S.. 74
22 Thoma, Winter des Lebens, S.44
23 Es ließ sich nicht feststellen, wo der Bauernhof in Kronberg sich heute befindet. Vielleicht ist er identisch mit dem Bild im JuIius-Haymann-Museum zu Frankfurt
24 Heute im Museum zu Nantes
25 Heute in Boston
26 Lunteschütz, Jules (eigentlich Isaak). Geboren in Besançon 1822, gestorben in Frankfurt 1893
27 Das Bildnis Schopenhauers ist in zwei Exemplaren vorhanden. Eines befindet sich im Städelschen Institut in Frankfurt, das andere im Germanischen Museum in Nürnberg. Beide Bilder sind 1855 entstanden (Woitiz, Aus meinem Leben, S. 116)
28 Théophile Silvestre: Artistes vivants S. 261
29 In Frankfurter Privatbesitz
Veröffentlicht in: Meier-Gaefe, Courbet, München 1924, S.56
Es ist auffällig, daß der Maler die schöne Reihe der Empire-Häuser am rechten Ufer des Maines unterschlagen hat und dafür aus freier Phantasie Baumgruppen hingesetzt hat. Möglicherweise hat Courbet das Bild in Frankfurt angefangen und erst in Paris nach seiner Rückkehr fertiggemalt. Meier-Graefe weist dem Bild als Entstehungszeit das Jahr 1862 zu. Um diese Zeit war Courbet aber niemals in Frankfurt
30 In Frankfurter Privatbesitz.
Veröffentlicht in; Frankfurter Kunstschätze, Kunstverein 1913, Nr. 15 Entstehungszeit des Bildes 1858
31 Woitiz, Ignatz: Aus meinem Leben, S. 117
32 Woitiz, Ignatz: Aus meinem Leben, S.65
33 Kaufmann, Hugo. Geboren in Hamburg 1844, gestorben in Prien 1915
34 Maurer Jakob. Geboren in Obereschbach 1826, gestorben in Kronberg 1887
35 Kaulen, Wilhelm: Leben deutscher Künstler, S. 297
36 Rumpf, Philipp. Geboren in Frankfurt 1821, gestorben ebenda 1896
37 Beringer, Aus 80 Lebensjahren, S. 75
38 Beringer, Aus 80 Lebensjahren, S. 79
39 Winter, Heinrich. Geboren in Frankfurt 1843, gestorben in Kronberg 1911
40 Steinhardt, Friedrich Geboren in Frankfurt 1844, gestorben in Rom 1874
414 Thoma, Winter des Lebens, S. 43
42 Beringer, Aus 80 Lebensjahren, S. 84
43 Paulsen, Fritz. Geboren in Schwerin 1838, gestorben in Berlin 1898
44 Thoma, Winter des Lebens, S. 44
45 Thoma, Winter des Lebens, S. 45
46 Wolff, Leibl und sein Kreis, S. 63
47 Bazille, Jean. Geboren in Montpellier 1841, gefallen bei Baune-la-Rolande 1870
48 Astruc, Zacharie. Geboren in Angers 1835, gestorben in Paris 1907
49 Wolff, Leibl unb sein Kreis, S. 52
50 A. Proust, E. Manet, Berlin 1917
51 Sperl, Johann. Geboren in Buch 1840, gestorben in Aibling 1914
52 Wolff, Leibl und sein Kreis, S. 52
53 Beringer, Aus 80 Lebensjahren, S. 87
54 Beringer, Aus 80 Lebensjahren, S. 89
55 Thoma, Winter des Lebens, S. 49
56 Thoma, Winter des Lebens, S. 54
57 Haider, Kart, Geboren in Neuhausen 1846, gestorben in Schliersee 1912
58 Mackowsky, Pauly, Weigand: Adolf Bayersdorfer, Leben und Schriften. München 1902
59 Bayersdorfer, Adolf. Geboren in Erlenbuch 1842, gestorben in München 1901
60 Beringer, Aus 80 Lebensjahren, S. 99
61 Geboren am 19. Juni 1837, gestorben 11. Mai 1919
62 Beringer, Aus 80 Lebensjahren, S. 120
63 Eifer, Dr. Otto. Geboren in Frankfurt 1834, gestorben ebenda 1898. Frankfurter Kunstsammler und Thomas engster Freund seit 1873
64 Thoma, Winter des Lebens, S.76
65 Thoma, Briefwechsel mit Henri Thode, S. 216
66 Trübner, Personalien und Prinzipien, S.29
67 Gewann, F 1850
68 Frankfurter Generalanzeiger vom 24. Oktober 1900 (Fries)
69 Brief Scholderers an Philipp Weydt in London. Heute im Besitz von Herrn Karl Tomforde in Frankfurt
70 Heute im Städelschen Institut zu Frankfurt. Entstanden in den Jahren 1859 bis 1865. Die romantische Auffassung und Anlage des Bildes zeigt eine starke Verwandtschaft mit Courbet
71 Heute im Besitz eines französischen Kunsthändlers, her keine Einsichtnahme gestattet, da er anscheinend an einem Werk über Fantin Latour arbeitet und fürchtet, baß man seiner Arbeit zuvorkommt
72 Heute im Besitz von Victor Scholderer in London.
73 Frankfurter Zeitung vom 1. November 1900
74 Nach einer Notiz im Hans-Thoma-Archiv in Frankfurt
75 Valayer-Coster, Anne. Geboren in Paris 1744, gestorben ebenda 1818
76 Apfel-Stilleben heute im Haag
77 Feldblumenstrauß im Glas, März 1927 in der Galerie Matthiesen in Berlin ausgestellt
78 Manet erst in den achtziger Jahren, als Krankheit ihn von anderen Arbeiten abhielt
Renoir ist vor 1864 nicht nachweisbar
Cézanne tritt erst in den siebziger Jahren mit Stilleben hervor
79 Abgebildet in Kunst und Künstler 1919, S. 119
80 Bearbeiter dieses Abschnittes ist Friedrich Haack
81 Nach einer Notiz im Hans-Thoma-Archiv in Frankfurt
82 Im Besitz von F. Herbst in Kronberg
83 H. Wolfgang Singer; Hans Thoma, München 1920
84 Beringer, Aus 80 Lebensjahren S. 91
85 Durch Frau Cosima Wagner in Bonn im Frühjahr 1889
86 Thoma, Im Winter des Lebens, S. 75
87 Cicerone 1930, Bd.. 22, S. 151
88 Cicerone 1930, Bd. 22, S. 149
89 Seit 1912 in der Neuen Pinakothek in München